internet-world-expo-2018

INTERNET WORLD EXPO 2018 IN MÜNCHEN

Die Internet World Expo ist inzwischen eine Art Mekka für Internetbegeisterte, Digital-Junkies und Online-Marketer in Süddeutschland. Auch dieses Jahr fand sie am 06. und 07. März wieder auf dem Messegelände im Münchener Osten statt und lockte zahlreiche Besucher und Aussteller an. Wir sind gemeinsam mit Anna und Felix von der Websitemacherei vor Ort gewesen und haben uns das einmal angesehen.


Die Websitemacherei auf der Internet Expo 2018

DIE AUSSTELLER DER INTERNET EXPO 2018

Unter den bereits oben erwähnten über 450 Ausstellern waren auch dieses Jahr wieder zahlreiche interessante Unternehmen vertreten. Neben den gängigen Shop-Anbietern (Magento, Shopware, Prestashop und einige mehr), Payment- sowie Fulfillment-Services und anderen Platzhirschen der Branche, waren auch einige Start-Ups vor Ort, um ihr Angebot zu präsentieren. Felix von der Websitemacherei hat sich zu einem Gespräch mit einer Firma Namens SOBU aus der Schweiz hinreißen lassen. Wir konnten ihn von dem passenden Messeoutfit zugunsten seines Gesprächspartners überzeugen und sind absolut überzeugt von der Optik!


Logo der Internet World Expo 2018

DIE MESSE IN ZAHLEN

  • Über 17.200 Besucher
  • Mehr als 420 Aussteller
  • Über 250 Speaker
  • 200+ Sessions


Lustige Postkarten von Statista

CONTENT MARKETING CONFERENCE

Im Rahmen der Internet World Expo fand ebenfalls die CMCX 2018 (Content Marketing Conference & Exposition) statt. Dort haben wir neben einigen interessanten Angeboten und Unternehmen im Bereich des Content Marketings die wohl unterhaltsamsten Postkarten der gesamten Messe am Messestand von Statista gefunden. (Content ist eben doch King, wie man so schön sagt. Und statista hat uns zumindest zum Schmunzeln gebracht.)


UNSERE HIGHLIGHTS

Neben den Postkarten von Statista hatten wir noch das ein oder andere Highlight, auch wenn die Eindrücke einer solchen Messe nur schwer in ein paar Worte zusammenfassbar sind und sich sicher jeder Aussteller um einen tollen Auftritt bemüht hat.

Vortrag der rabbit e-Marketing GmbH

Die aus dem E-Mail-Marketing kommende Agentur hat uns mit ihrem One-2-One-Konzept schwer beeindruckt! Neben 160 Folien in 20 Minuten gab es einiges zu hören zum Thema „Zurück zum Menschen – Wie wir den Einzelnen wieder in den Mittelpunkt der digitalen Kommunikation stellen können“. Hier geht es zu rabbit e-Marketing.


Vortrag von McKinsey

McKinsey auf der Expo

Auch unsere Branchen-Brüder von McKinsey haben ihr Wissen rund um die Digitalisierung zum Besten gegeben. Dabei sind sie natürlich vornehmlich auf die Transformationen von großen Unternehmen eingegangen und haben einige höchstinteressante Case-Studies und Success-Stories vorgetragen. Unser Take-Away des Vortrags: Geschäftsmodelle brauchen für eine erfolgreiche Digitalisierung das richtige Ecosystem, um den höchstmöglichen Mehrwert für Kunden zu schaffen.

WSU Unternehmensberatung

Vortrag und Waffeln von djd

Wir geben es zu: Der Vortrag zum Einsatz von Printmedien für Content-Marketing in der Solution Area war auch sehr gut und hat uns zum Stand der djd gelockt. Doch neben den Infobroschüren und ein paar Antworten auf unsere Fragen, gab es hier frische Waffeln. Da konnten wir natürlich nicht nein sagen. Ebenfalls interessant: „Print is not dead!“ Vor allem die Kombination von Printmedium und Content Marketing kann zu enormen Reichweiten selbst bei sehr geringem Budget führen. (Dennoch sind wir etwas skeptisch, ob dieser Ansatz für den Mittelstand zukunftsträchtig ist.)


ALLE JAHRE WIEDER!

Die Daten für die Internet World Expo 2019 stehen schon fest: Diesesmal am 12. und 13. März, natürlich wieder in München. Wir werden aller Voraussicht nach auch wieder vor Ort sein. In der Zwischenzeit geht es weiter mit vielen Projekten. Die nächste Messe für uns ist die Sales & Marketing Messe in München. (Wenn Sie vor Ort sind, schreiben Sie uns doch!)